Supercritical Synthesizers - Neutron Flux

Das Supercritical Synthesizers Neutron Flux ist ein innovatives Stereo-Filter.

Das Modul verfügt über einen analogen Kern und eine digitale Kontrolle darüber, wodurch der Kern fast endlos geformt werden kann und den Charakter fast jedes klassischen Filters annimmt. Das gibt dem Filter die Möglichkeit, Klänge zu erforschen, die man noch nie zuvor gehört hat!

Das Neutron Flux kann verwendet werden, um Stereo-Klangquellen wie Drum-Maschinen oder VA-Synthesizer zu filtern und ihnen ordentlich Drive zu verleihen! Es ist möglich, die Filterflanken jedes Charakters (Fat, Crisp, Liquid, Sour und Mean) in Echtzeit zu verändern, was sehr komplexe Filtersweeps ermöglicht.

In diesem Video haben wir das Neutron Flux Filter auch mit dem Demon Core Oscillator und dem Demon Expander gepaart, um eine komplette monophone oder polyphone Stereo-Synth-Stimme zu erzeugen!

Happy New Year

Frohe Weihnachten und Alles Gute im Neuen Jahr!

Wir machen Betriebsferien bis 03.01.2021.
Ab dem 04.01.2021 sind wir wieder für Sie da und kümmern uns um Ihre Anfragen und Bestellungen.

Touell Skouarn Strakal Silisiom

Das Strakal Silisiom besteht aus zwei verschiedenen Fuzz-Schaltungen.

Die beiden Fuzz-Schaltungen teilen sich die gleichen Regler. Die beiden Fuzzes und EQs sind leicht unterschiedlich (ideal für Strereo). Man kann das Stereosignal über ein Stereokabel ausgeben oder ein Monosignal ausgeben: Fuzz 1 - im Uhrzeigersinn oder Fuzz 2 - gegen den Uhrzeigersinn, oder eine Mischung der beiden Fuzz-Schaltungen durch Drehen des Morphing-Potis.

Eigenschaften:

  • Selektierte Silizium-Transistoren
  • Mono-Eingang
  • Stereo-Ausgang - mit Stereokabel
  • Mono-Morphing-Ausgang - mit Mono-Kabel
  • Feedback (mit CV-Regler)
  • EQ (tief / hoch)
  • Morphing (mit CV-Regler): Uhrzeigersinn Fuzz 1, gegen Uhrzeigersinn Fuzz 2

     

     

Eowave - Domino

Der Domino von Eowave ist eine komplette Synthesizerstimme in nur 10hp.

Obwohl der Domino klein und vorverkabelt ist, bietet er eine Menge modularer Funktionalität mit vielen Ein- und Ausgängen. So können Sie z.B. den Oszillator aufgrund der einzelnen Wellenformausgänge unabhängig nutzen, gleiches gilt für die Hüllkurve. Mischen Sie die Säge- und Rechteckwelle mit einem speziellen Mix-Regler, oder ersetzen Sie eine oder beide Wellenformen durch externe Signale über die Eingänge Mix 1 & 2. Auch wenn der Domino in keiner Weise ein Klon des berühmten Acid-Synths ist, so kann er doch die bevorzugte Acid-Synth-Stimme in Ihrem Rack werden.

Der Domino liefert klassische, analoge Ergebnisse und jede Menge modulare Flexibilität - in diesem Video erkunden wir einige seiner Sounds und Möglichkeiten.

Impressum & Contact

Newsletter abonnieren